Donnerstag, 23. November 2017

Musselin-Tuch

Auch diesen Monat möchte ich wieder bei der #nähdirwas Mitnähaktion von Kunecoco, KathaStrophal und Mein Feenstaub mitmachen.
Das Motto war dieses Mal „Warm eingepackt“.
Im Winter gehört bei mir neben der Strickjacke auch immer ein Schal zum Outfit und was könnte besser als der allerbeste lieblings Schal zu diesem Motto passen? Nichts!


Dieses Tuch ist wirkeich ein absolutes Must-Have in diesem Winter!
Es geht total schnell zu nähen und passt fast zu allem.
Der Stoff ist, wie auch der Stoff für diese Tasche, aus dem Stoffladen Self Tissus in Frankreich, es gibt aber auch tollen Musselin im Internet bei z.B. Alles für Selbermacher oder auf dem Stoffmarkt.


Und an alle die sich jetzt denken: Hä, trägt die eine Windel um den Hals?
Nein, das ist Musselin, DER Trendstoff des Jahres 2017. Ich war am Anfang auch sehr skeptisch was diese Art von Stoff angeht, doch als ich das Tuch von Nadine auf Instagram gesehen habe, wollte ich dann doch auch eins.
Genäht ist der Schal ruckzuck. Ich habe es einfach an den Seiten zwei mal 1 cm umgenäht, dass dauert zwar ein bisschen länger, aber ich finde es ordentlicher als nur mit der Overlock versäubert.


Leider sind die Bilder drausen dieses Mal nicht so gut geworden, da irgendeine Einstellung an der Kamera falsch war und das Licht nicht mehr so hell war, dafür gibt es noch ein Bild von dem Tuch im Alltag.
Beim Fahrrad fahren möchte ich es echt nicht mehr missen, besonders jetzt, wo es morgens nur noch ein paar Grad über Null hat.


Liebe Grüße,
Marie

Zutaten:
Stoff: Self Tissus (ein französischer Stoffladen)
Schnitt: Quadrat 1,30*1,30 an den Seiten ungenäht
Verlinkt: RUMS, #naehdirwas

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden Kommentar!